Close

Dateiübertragung

Durchgängige Verschlüsselung

Probleme mit der Sicherheit vertraulicher Daten sind seit einigen Jahren ein heiß diskutiertes Thema. Viele Unternehmen fragen sich, wie sie geschäftliche Daten zuverlässig schützen können. IT-Manager planen bereits jetzt IT- und Sicherheitsstrategien für die kommenden Jahre, damit alle Abteilungen im Unternehmen die Anforderungen an Datenkontrolle, Sicherheit und Datenschutz erfüllen können.

Da der AES-Schlüssel auf dem Gerät des Benutzers erzeugt und der private Schlüssel des Empfängers von uns nicht gespeichert wird, können nicht einmal wir auf Ihre Daten zugreifen

Angesichts neuer Bedrohungen reichen herkömmliche Sicherheitsmaßnahmen nicht mehr aus, um aktuell vorgeschriebene Standards zu erfüllen. Darum haben wir eine neue Verschlüsselungsmethode entwickelt, die eine Einhaltung von Vorschriften jetzt und auch in Zukunft ermöglicht.

Unser durchgängiges Verschlüsselungsverfahren sorgt für die Verschlüsselung sämtlicher Daten, die Ihr Unternehmen verlassen – und zwar bevor Sie den Perimeter verlassen. Sie können erst wieder auf dem lokalen Gerät des Empfängers entschlüsselt werden, was Man-in-the-Middle-Angriffe unmöglich macht. Das Verfahren sieht folgendermaßen aus: Dateien werden auf dem lokalen Gerät des Absenders mit einem symmetrischen Schlüssel (AES-Schlüssel) verschlüsselt.

Um diesen AES-Schlüssel sicher an den Empfänger zu versenden, schützen wir ihn mit einem asymmetrischen Schlüsselpaar (RSA-Schlüsselpaar), das sowohl einen öffentlichen als auch einen privaten Schlüssel umfasst.

Das RSA-Schlüsselpaar wird vom Empfänger erzeugt. Der öffentliche Schlüssel wird auf unseren Servern gespeichert, jedoch ausschließlich zur Verschlüsselung des AES-Schlüssels verwendet. Mithilfe des privaten Schlüssels lässt sich der AES-Schlüssel auf dem lokalen Gerät des Empfängers entschlüsseln.

Was zeichnet diese Methode neben hoher Sicherheit aus? Sie bietet maximalen Benutzerkomfort, da die Technologie in einer extrem anwenderfreundlichen Oberfläche verpackt ist.